Die Bahn

von kanalnull

Nach einer konsequent betriebenen Abbaustrategie ist die deutsche Bahn nur noch ein loses Bündel an Unternehmen unter dem Dach einer Holding, eben der Bahn AG Nun wird es ernst mit dem Börsengang dieses staatsgestützten, „privatwirtschaftlichen“ Etikettenschwindels; der letzte Akt des Trauerspiels um die Zerschlagung der Bahn beginnt.

Artikel bei Telepolis

Advertisements