Kanal Null

Society Watchblog

Internet clean up

Jetzt vorübergehend auf Channel Zero im Einsatz: der Frattinizer.

Der für Sicherheit, Freiheit und Recht zuständige EU-Kommissar Franco Frattini schlägt vor, Wörter wie Bombe, Töten, Genozid oder Terrorismus aus dem Internet zu verbannen. Damit will er verhindern, dass Terroristen Bombenbauanleitungen aus dem Internet herunterladen. Eine Einschränkung der Meinungsfreiheit sieht der Kommissar darin nicht – wer „Bombe“ tippt, will wohl auch Bomben bauen.

Weltuntergang

„Es hat keinen Zweck, dass wir uns die verbleibende Zeit auch noch verderben, weil wir uns vorher schon in eine Weltuntergangsstimmung versetzen.“

Wolfgang Schäuble (Quelle)

Gewünschte Katastrophe

Die Umweltorganisation WWF fordert ein EU-Gesetz, das es verbietet, auf abgebrannten Flächen zu bauen. WWF-Expertin Nina Griesshammer: „Wir wissen, dass ein großer Teil auf Brandstiftung zurückgeht. Kaum ist ein Wald abgebrannt, interessieren sich auffallend oft Grundstücksspekulanten für das Gebiet, das sie nie hätten kaufen können, als der Wald noch stand.“

Den Rest des Beitrags lesen »

Links 18.05.07 – 19.05.07

Die neue Medienwelt

Journalism that has integrity and honesty in the first place has nothing to fear.

Den Rest des Beitrags lesen »

Linksextremisten

Linksextremisten werten die Verschärfung der Sicherheitsgesetze nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 als eine neue Qualität „staatlicher Repression“. Sie nehmen auch die Sicherheitsmaßnahmen zur Fußballweltmeisterschaft 2006 und zum bevorstehenden G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm (vgl. Nr. 2) zum Anlass, den aus ihrer Sicht permanenten Ausbau des Überwachungsstaates und die repressive Wirkung der dabei eingesetzten neuen Technologien anzuprangern, wie z. B. RFID-Chips, Gen-oder Biometrische Datenbanken, Kameraüberwachung öffentlicher Plätze.

Aus dem Verfassungsschutzbericht 2006.

230 Millionen Euro

Die Sanierung der Staatsoper kostet 230 Mio. EUR. Das sind 100 Mio. EUR mehr, als bisher angenommen und genau der Betrag, den Berlin nach Aussage des Rechnungshofes 2005 sinnlos verpulvert hat. 230 Mio. EUR ist aber auch 4 Mal der Betrag, der für den Lückenschluss der U 5 zwischen Brandenburger Tor und Alex fehlt.

Ganzer Artikel im Hauptstadtblog.

Der Terminator macht Ernst

Kaliforniens Gouverneur Schwarzenegger hat seine Optimierungspläne für die Vollstreckung von Todesurteilen vorgestellt – ein 100-Seiten-Werk, das eine neue Todeskammer und Henker-Trainingskurse vorsieht. Ziel: die Wiederaufnahme von Hinrichtungen.

Schwarzenegger will effektiver exekutieren bei spiegel.de

40.000 Blowjobs

Ein besonderes Mittel für den politischen Stimmenfang hat sich die belgische Politikerin Tania Derveaux ausgesucht: Sie lockt Wähler mit Sexversprechen – die ersten 40.000 Unterstützer ihrer Partei erhalten von ihr persönlich einen Blowjob.

Dazu gibts zwei beinahe geklont anmutende Artikel in Netzzeitung und MSN-Nachrichten:

MSN-Nachrichten
Netzzeitung

Website von Tania Derveaux

Ifpi Statistiken

Die Statistiken des Musikverbandes Ifpi weisen aus, dass die Zahl der über P2P-Börsen heruntergeladenen Songs Jahr um Jahr sinkt: Von 2002 bis 2006 angeblich von 622 auf 374 Millionen Lieder pro Jahr. Parallel dazu sinkt auch der Verkauf von Tonträgern rapide.

Den Rest des Beitrags lesen »