Das Internet-Manifest

Eine Gruppe von Journalisten (darunter einige deutsche Web-Celebrities, wie die „üblichen Verdächtigen“ Sascha Lobo, Johnny Haeusler, Markus Beckedahl, Mercedes Bunz, Stefan Niggemeier) veröffentlichten kürzlich ein Internet-Manifest, mit dem Untertitel: „Wie Journalismus heute funktioniert. 17 Behauptungen“.

Das Netz überschwemmt gerade mit Meinungen dazu. Allein auf der Manifest-Seite finden sich aktuell 269 Kommentare. Ein paar davon will ich hier mal auszugsweise Sammeln. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements